Immer mehr Schüler an Ganztagsschulen

Die Zahl der Schüler , die im Saarland eine Ganztagsschule besuchen, ist gestiegen. Wie das Bildungsministerium mitteilt, werden ab dem kommenden Schuljahr 2016/17 voraussichtlich 4376 Schülerinnen und Schüler in Ganztagsschulen unterrichtet. Damit habe sich die Zahl seit Beginn der Legislaturperiode im Jahr 2012 nahezu verdreifacht, erklärte ein Sprecher. Hinzu kämen 1050 Schüler in Ganztagsklassen. Insgesamt werden dann an 27 Standorten voraussichtlich 5426 Schüler in gebundenen Ganztagsangeboten unterrichtet.

Mit der Grundschule Saarbrücken-Scheidt und der Gemeinschaftsschule Martin-Luther-King in Saarlouis gehen laut Ministerium im Schuljahr 2016/2017 zwei weitere Ganztagsschulen an den Start. Ein Schuljahr später soll den Angaben zufolge die Grundschule Völklingen-Heidstock folgen.

Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD ) erklärte, er wolle den Ausbau der gebundenen Ganztagsschulen weiter vorantreiben, um Eltern eine echte Wahlfreiheit zwischen gebundenen und offenen Angeboten zu ermöglichen.