Im kühlen Nass jede Menge Kalorien verbrennen

Von Januar an werden im Dudobad wieder Aquajogging-Kurse und Aquagymnastik angeboten, wie die Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken mitteilt. Die Aquajogging-Kurse richten sich sowohl an weibliche als auch männliche Badbesucher, die ihren Problemzonen gezielt zu Leibe rücken, etwas für ihre Gesundheit tun oder einfach nur Spaß haben wollen.

Alter oder persönliches Fitness-Level spielen keine Rolle, jeder kann mitmachen, heißt es im Programm.

Ausgestattet mit einem speziellen Gürtel schwebt man beim Aquajogging im Wasser und kann sich nahezu schwerelos bewegen. Auf diese Weise werden Bänder und Gelenke geschont, die Wirbelsäule entlastet, das Herz-Kreislauf-System gestärkt, die Rückenmuskulatur trainiert und das Bindegewebe gestrafft. Als ganzheitliches Training für Körper und Seele - zu flotter Musik und unter professioneller Anleitung - wirkt sich diese Sportart den Angaben zufolge positiv auf den gesamten Körper aus und verbrennt jede Menge Kalorien.

Die Teilnahme ist nur mit rechtzeitiger Voranmeldung möglich. Das Anmeldeformular gibt es im Dudobad oder im Internet unter www.vvs-konzern.de/baeder. Pro Kurs können maximal 25 Personen teilnehmen. Wer sich noch nicht festlegen möchte, kann an einem Schnupperangebot zu einem Einzelbuchungspreis von 6 Euro zzgl. Eintritt teilnehmen. Eine Platzreservierung sei in diesem Fall jedoch nicht möglich.

Darüber hinaus wird Aquagymnastik angeboten, ein schonendes Wassersportangebot für Gesundheit und Wohlbefinden. Der natürliche Auftrieb und Widerstand des Wassers bewirken ein ganzheitliches Training für Körper und Seele. Unter professioneller Anleitung und zu flotter Musik macht es einfach Spaß, sich aktiv im Wasser zu bewegen. Eine Voranmeldung ist hier nicht erforderlich, so die Veranstalter. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro zzgl. Eintritt.

Weitere Informationen unter www.vvs-konzern.de/baeder, per E-Mail an: info@vvs-konzern.de und unter der kostenlosen Hotline 0800/ 66 48 041 sowie im Dudobad.