1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Im Hospizgespräch geht's um Medikamente in der Schmerztherapie

Im Hospizgespräch geht's um Medikamente in der Schmerztherapie

Um „Medikamente in der Schmerztherapie: Mythen, Fakten, Anwendungen“ geht es beim Saarbrücker Hospizgespräch am Montag, 26. August, im Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67.

Ab 19 Uhr referiert dort Chefarzt Ludwig Distler von der Caritas-Klinik. In Palliativmedizin und Schmerztherapie seien Medikamente eine Säule der Behandlung. Zur Linderung würden starke bis stärkste Schmerzmittel, Psychopharmaka und viele andere Medikamente eingesetzt. Distler geht auf Mythen um bestimmte Medikamentengruppen ein und erklärt die Prinzipien der medikamentösen Schmerztherapie. Der Eintritt ist frei.