Im Fundbüro warten Uhren, Brillen und ein Obergebiss

Bis Ende Februar sind folgende Gegenstände beim Püttlinger Fundbüro gemeldet worden: ein Fahrrad, Uhren, Brillen, eine Katze, verschiedene Schlüssel, ein Keyboard und ein Obergebiss. In der Klinik Püttlingen sind folgende Gegenstände abgegeben worden und können auch dort abgeholt werden: Kleidungsstücke, Schmuck, ein Zuckermessgerät, ein Stofftier, eine Sporttasche, eine Handyhülle und verschiedene Schlüssel.

Aus dem Trimmtreff sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung Schuhe und Kleidung sowie Brillen und Schmuck abgegeben worden. Eigentumsrechte können bis 9. April beim Fundbüro im Rathaus Püttlingen, Zimmer 21, geltend gemacht werden.