Illingen lädt zum Frühlingsbummel ein

Der Verkehrs- und Gewerbeverein Illingen lädt für Sonntag, 6. April, zum „Illinger Frühling“, dem verkaufsoffenen Sonntag in der Illinger City und im Gewerbegebiet Uchtelfangen, ein. Es gibt wieder eine Shuttle-Verbindung.

Im Autohaus Jochem im Gewerbegebiet Uchtelfangen hat der Verkehrs- und Gewerbeverein Illingen mit seinem Vorsitzenden Jarno Kirnberger das Konzept des "Illinger Frühlings 2014" am Sonntag, 6. April, vorgestellt. Dieses Jahr soll an dem traditionellen verkaufsoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr) auf eine Bühne beziehungsweise auf Volksmusik verzichtet werden. Der Verein setzt auf die Kreativität der Kaufleute und Gewerbetreibenden, die mit besonderen Angeboten, Mitmach-Aktionen, kleinen Leckereien, leckeren Getränken, frühlingshafter Dekoration und Überraschungen ihre Kunden anziehen wollen. Zudem soll ein groß angelegtes Gewinnspiel organisiert werden, bei dem ein Hauptpreis von 10 000 Euro winkt. Um die Illinger City mit dem Gewerbegebiet Uchtelfangen und seinen vielen Betrieben zu verbinden, wird wieder ein kostenloser Shuttle-Bus eingesetzt, der die Besucher bequem zwischen den beiden Ortsteilen hin und her transportiert.

Der Sonntag bietet auch die Gelegenheit, sich im Illinger Zentrum über den Fortgang der Arbeiten auf der Höll-Brache zu informieren. Dort haben die Abriss-Bagger mittlerweile freie Sicht geschaffen auf markante Bauten wie den Brauturm, der Teil eines gastronomischen Projektes werden könnte. Auch ein Bummel durch den Burgpark mit seinem Osterglocken-Meer dürfte den Gästen Spaß machen.