| 00:00 Uhr

Hop, hop, jetzt wird geswingt

Wie in New Yorker Ballsälen soll man sich am 27. Juni im Saarbrücker Schloss fühlen können. Zur Musik einer Live-Band tanzt man Swing. Foto: Lindy hop
Wie in New Yorker Ballsälen soll man sich am 27. Juni im Saarbrücker Schloss fühlen können. Zur Musik einer Live-Band tanzt man Swing. Foto: Lindy hop FOTO: Lindy hop
Saarbrücken. Beim Autobahn-Grillen am Pfingstmontag sorgte eine Gruppe junger Leute mit einer Swing-Tanzeinlage für eine gelungene Überraschung. Wer mehr davon will: Am 27. Juni, zum Abschluss des Vélo-Nostalgie-Tages am Saarbrücker Schloss , steigt im Schloss-Festsaal die erste große Sommer Swing Party. Silvia Buss

Zur Live-Musik der Swing-Jazz-Band Hepcat Trio and friends kann man in dieser Nacht das Tanzbein schwingen wie in den New Yorker Ballsälen der 1930-er/1940-er Jahre. Dort war der Ursprung des Swing-Tanzes Lindy Hop, der derzeit auch in Saarbrücken einen neuen Aufschwung erlebt. Die Saarbrücker Lindy-Hop-Fans, die die Party veranstalten, vermitteln zu Beginn des Abends Neulingen mit einem Einsteigerkurs die Grundlagen zum Mittanzen. Außerdem tritt eine sechsköpfige Lindy-Hop-Showtanzgruppe auf.

Einlass ab 19.30 Uhr, Karten: Abendkasse (15 Euro) oder Vorverkauf (12 Euro) im Touristinfo im Schloss oder über www.nikandjovanna.com