1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

„Holiday on Ice“ feiert in Saarbrücken mit acht Vorstellungen 70. Geburtstag

„Holiday on Ice“ feiert in Saarbrücken mit acht Vorstellungen 70. Geburtstag

Sieben Jahrzehnte gleiten die Tänzer von „Holiday on Ice“ bereits über das Eis. Stardesigner Harald Glööckler hat die Kostüme für das Jubiläum kreiert. Für acht Shows gastiert das Ensemble derzeit in Saarbrücken.

Moderne Klänge, aufwendige Lichteffekte und junge Läufer: Auch wenn "Holiday On Ice" mit der Show "Platinum" an seine 70-jährige Geschichte erinnern will, wurde bei der ausverkauften Saarbrücker Premiere am Donnerstag exklusiv für Leser der Saarbrücker Zeitung in der Saarlandhalle schnell deutlich, dass die Macher der Eisrevue den Fokus auf das Hier und Jetzt legen. So wurden auch die historischen Momente im ersten Teil der zweistündigen Show, die noch bis Sonntag für acht Vorstellungen in Saarbrücken gastiert, modern und peppig inszeniert.

Als Moderator auf Kufen führte Norbert Schramm durch das Programm. Mal dirigierte der zweifache Europa- und Vize-Weltmeister seine Kollegen zu Walzerklängen, mal schlüpfte er in die Rolle eines Priesters. In der "Kathedrale aus Eis" heizte das Ensemble den Zuschauern mit Gospel-Gesängen ein. Und im zweiten Akt forderte der 54-Jährige das Publikum als DJ auf: "Let's Party, Saarbrücken !" Er bewies, dass er mit seinen jungen Kollegen immer noch mithalten kann.

Seit Schramm vor 26 Jahren sein "Holiday on Ice"-Debüt feierte, hat sich viel verändert. Statt aufwendiger Kulissen setzen die Macher heute auf Video-Projektionen. Auch die Kunststücke der Läufer scheinen immer spektakulärer zu werden: So dreht ein Mann mit einer rothaarige Dame auf dem Kopf seine Pirouetten, sein Kollege wirbelt seine Partnerin knapp über die Eislauffläche, stemmt sie in die Höhe. Auch die Luftakrobatik-Einlagen, bei denen Künstler an Bändern hängend ihre Kunststücke zeigen, gehören zu den Höhepunkten der Show. Bei einem Abstecher nach Paris erleben die Zuschauer dann eine Liebesgeschichte, die zu einem Paarlauf voller Harmonie führt, sowie eine Modenschau mit glamourösen Kostümen des Star-Designers Harald Glööckler, die er exklusiv für das Jubiläum kreiert hat.

Trotz aller Professionalität gibt es bei der Premiere bei den Solo-Einlagen immer wieder einige Stolperer und Stürze. Doch diese nehmen die Besucher den Akteuren nicht krumm. "Wenn man selbst mal auf einer Schlittschuhbahn steht, sieht man erst, was für eine Leistung das ist", lobt eine Saarlouiserin. Schon Tradition ist, dass die Eisrevue mit viel "Funkenregen und leuchtenden Kostümen, endet. Aber auch diese bestehen heute aus modernen LED-Lauflichtern.

Weitere Shows von "Holiday on Ice" in der Saarlandhalle: Samstag, 6. Dezember, um 13, 16.30 und 20 Uhr; Sonntag, 7. Dezember, 13 und 16.30 Uhr. Karten: Tel. (06 81) 4 18 01 81.