Höcherberg-Trail erlebt seine zweite Auflage

Nachdem die Premiere des Höcherberg-Trails ein voller Erfolg war, findet der Lauf an diesem Sonntagmorgen zum zweiten Mal statt. Anmeldungen sind noch bis eine Stunde vor dem Start möglich.

An diesem Sonntag, 20. Juli, veranstalten der Prießnitz-Kneipp-Verein Bexbach und der VfR Frankenholz rund um das Gelände um den Sportplatz in Frankenholz den zweiten Höcherberg-Trail. Um 9.30 Uhr erfolgt für die Kinder und Jugendlichen der Startschuss über die Distanz von zwei Kilometern. Um 10 Uhr gehen die Teilnehmer des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs auf die Strecke.

Im vergangenen Jahr hatten sich fast 150 Sportler an der Erstausgabe beteiligt. Und anschließend hatte es viel Lob für die beiden Veranstaltervereine gegeben. "Und so stand es für uns außer Frage, eine zweite Auflage folgen zu lassen. Wir sprechen bei diesem Lauf auch alle Jogger an, die sich jeden Sonntagmorgen im Wald fit halten", erklärt Jasmina Klein vom Kneippverein und ergänzt: "Wir bieten auch eine Teamwertung an, bei der sich zwei Läufer die Strecke aufteilen können. Der Wechselpunkt liegt nahe der Pfälzerwaldhütte am Steinberg in Oberbexbach." Die Teilnehmer müssen in den Wäldern am Höcherberg fast 500 Höhenmeter überwinden.

Im vergangenen Jahr hatten den Sportlern die heißen Temperaturen von über 30 Grad zugesetzt. Titelverteidigerin Beate Ufer von der DJK Münchwies, die nach 52:11 Minuten die Ziellinie überquert hatte, ist erneut dabei. Bei den Männern siegte Max Kirschbaum von der TSG Eisenberg in 41:10 Minuten. Knapp dahinter landete der mehrfache deutsche Meister im Orientierungslauf, Moritz Döllgast von der TV Oberbexbach.

Nach den beiden Läufen wird die Siegerehrung ins Sportfest-Programm des VfR Frankenholz integriert. Eine Online-Anmeldung ist im Internet unter www.meisterchip.de oder per E-Mail an: vorsitzende@pkv-bexbach.de möglich. Außerdem können sich die Läufer am Sonntag bis eine Stunde vor dem Start ohne zusätzliche Kosten nachmelden. Die Startgebühr beträgt fünf Euro für Einzelläufer, zehn Euro für Teams und zwei Euro für Jugendliche.

pkv-bexbach.de

vfr-frankenholz.de