Hoch die Arme auf dem Halberg

Die Berliner Country-Rocker The Bosshoss sind der Höhepunkt des Schüler-Festivals am Halberg. Pünktlich zum Ferienstart bebt am morgigen Freitag die Radio-Wiese – auch mit Hip-Hop.

Die Berliner Großstadt-Cowboys haben ihre Pferde gesattelt. Morgen, 12 Uhr, startet das "Halberg Open Air 2014" des SR-Jugendsenders "Unser Ding" auf der Radiowiese vor dem Saarbrücker Funkhaus. Die Band The Bosshoss ist Top-Act. Neben Country-Rock erwartet die saarländischen Schüler zum Sommerferien-Start eine fette Portion Hip-Hop mit Ex-Culcha-Candela-Mitglied Larsito, den saarländischen Rappern Genetikk und DCVDNS, "Raf 3.0" aus Österreich und "Kayef" aus Düsseldorf.

Zudem treten als regionale Vertreter die Merziger Rockgruppe "Everyday Circus", die Deutsch-Pop-Formation "PerDu" aus Saarbrücken sowie die Gewinner-Band der "Unser Ding Schultour" auf: The Noiz vom Theodor-Heuss-Gymnasium in Sulzbach. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Fun-Park soll bei den Aktionen und Gewinnspielen der Sponsoren die Post abgehen. Neben freiem Eintritt gibt es kostenlose Zubringerbusse, die zwischen der Haltestelle Römerkastell und dem Halberg pendeln. 2014 ist die 34. Ausgabe des 1981 als Schülerferienfest ins Leben gerufenen Festivals. Von Pur bis Tokio Hotel waren zahlreiche bekannte Künstler zu Gast.

Zum Thema:

Auf einen Blick Der geplante Ablauf des Festivals: 12 Uhr: The Noiz, 12.35 Uhr: Everyday Circus, 13.15 Uhr: PerDu, 13.55 Uhr: Kayef, 14.45 Uhr: Raf 3.0, 15.55 Uhr: Larsito, 16.50 Uhr: Genetikk, 17.50 Uhr: DVVDNS, 18.50 Uhr: The Bosshoss (bis 20 Uhr). Zeitliche Verschiebungen möglich. mvhalbergopenair.de