Heitere Hippie-Gefühle

Auf der selben Bühne standen sie schon öfter, aber jeder mit seinem Programm und getrennt voneinander. Nun probieren's Kabarettist Detlev Schönauer und Musiker Roland Helm gemeinsam und träumen sich in den „Summer of Love“ zurück. Premiere ist am 13. August in Püttlingen.

 Detlev Schönauer Foto: Willi Hiegel
Detlev Schönauer Foto: Willi Hiegel Foto: Willi Hiegel

Zu Musik, Kabarett und Klamauk laden jetzt Detlev Schönauer und Roland Helm ein. Am 13. August, 19 Uhr, feiert das Programm "Summer of Love - Zwei Alt-Hippies schwelgen in Nostalgie" der beiden Künstler im Bahnhof Püttlingen seine Premiere. "Ich kann gar nicht sagen, wie lange wir uns schon kennen", überlegt Schönauer. Der aus Mainz stammende Kabarettist und der Saarbrücker Musiker sind bereits bei der einen oder anderen Veranstaltung mit ihren jeweils eigenen Programmen zusammen aufgetreten. Gemeinsam gearbeitet haben sie dagegen noch nie. "Er ist auch Musiker und sehr spontan", erklärt Schönauer, wie nun seine Wahl auf Helm gefallen sei.

Mit der Idee zu dem Programm hatte sich der Physiker schon länger getragen. "Ich bin im vergangenen Jahr 60 geworden - da hat man nostalgische Gefühle", verrät er. Auch sein Publikum altere mit ihm. Getreu dem Motto "Früher war alles anders - wenn auch nicht unbedingt besser" möchten die beiden an Songs und humorvolle Infos aus den 60ern und 70ern erinnern.

Neben Titeln von "Bridge over troubled water" über "Marmor, Stein und Eisen bricht" und "Yesterday" bis "San Francisco" soll es Kabarettbeiträge zur und auch aus der "guten alten Zeit" geben, so Schönauer: "Mitmachen, Mitsingen und Musikwünsche äußern ist nicht nur erlaubt, sondern sogar gewollt." So solle eine Prise Lagerfeuer-Romantik aufkommen. Das Programm sei eigentlich ein Versuch und ein Spaßprojekt sagt Schönauer und ergänzt: "Mal schauen, wie es ankommt."

Die Termine im Überblick: 13. August, 19 Uhr: Püttlingen , Bahnhof; 14. August, 20 Uhr: Saarbrücken, Breite 63; 20. August, 19 Uhr: Niederwürzbach, Bahnhof; 29. und 30. August, 20 Uhr: Mettlach, Saarparkhotel; 4. September, 20 Uhr, Saarbrücken, "Die Winzer". Karten unter Tel. (01 78) 3 71 57 43.