| 00:00 Uhr

„Hascht Du Töne“ wird veröffentlicht

Wadern. Das von Waderner Nachwuchsmusikern gemeinsam mit der Jungen Union Wadern durchgeführte Projekt „Hascht Du Töne“ steht vor dem Abschluss. CD im Presswerk. Die CD-Release-Party ist am 28. September in der Herbert-Klein-Halle in Wadern red

"Ich freue mich schon riesig auf die Live-Auftritte der Bands und die Präsentation der gemeinsamen CD am 28. September", so der Waderner JU-Stadtverbandsvorsitzende Michael Molitor. Unter Führung von Simone Koch hat die Junge Union Wadern vor knapp einem Jahr ein Musikprojekt gestartet, herausgekommen ist eine CD mit Musik von 11 (Nachwuchs-)Künstlern aus der Hochwaldstadt. Für die meisten der Künstler ist das die erste Veröffentlichung eines ihrer Werke auf einer CD überhaupt.

Das Projekt ist mittlerweile weitestgehend abgeschlossen und die CD befindet sich im Presswerk. Bei den Werken der Bands und Einzelkünstler handelt es sich ausschließlich um Eigenkompositionen. "Das Projekt hat auf der einen Seite den Bands die Möglichkeit gegeben, ihre Musik hochwertig aufzunehmen, auf der anderen Seite auch die nötige Motivation, völlig eigenständige Werke zu schaffen", so die Projektleiterin Simone Koch. Herausgekommen ist eine Vielzahl guter Werke, von denen eine Auswahl am 28. September präsentiert wird. Die finale Besetzung der CD umfasst 11 Bands und Einzelkünstler aus Wadern, dies sind Breathaway, Sonic Infusion, MAZ, Radshapes, Max Barth and the Backdraft, Heralder, Kaddy, Five Men's Morris, Der Dauss, Cheekbones und GIWA. Die Besetzung aus jung und alt, mit Werken von Hip-Hop bis Rock spiegelt zweifelsohne die musikalische Vielfalt Waderns wider.

Die CD-Release-Party findet am Samstag 28. September ab 19 Uhr in der Herbert-Klein-Halle in Wadern statt. Dort werden fast alle beteiligten Künstler auftreten und ihre Werke live vortragen. Die Veranstaltung dauert bis etwa drei Uhr. Der Eintritt in die Halle kostet drei Euro, eine CD vier Euro. Beim Erwerb der CD bei gleichzeitigem Besuch der Veranstaltung beträgt der Preis für beides zusammen sechs Euro. Vor der Party wird die CD am selben Tag um 17 Uhr im Kino Lichtspiele Wadern offiziell vorgestellt. Die Vorstellung wird musikalisch begleitet von Kaddy und Der Dauss.

Der CD-Verkauf beginnt ebenfalls am 28. September und wird später in mehreren Geschäften in Wadern und auf der Stadtverwaltung fortgeführt. Die CD kann aber auch direkt bei der Projektleiterin Simone Koch erworben werden. Partner des Musikprojektes sind unter anderem das saarländische Ministerium für Soziales, Frauen, Gesundheit und Familie, die saarländische Staatskanzlei, die Saarland Sporttoto GmbH und der Landkreis Merzig Wadern, welche das Projekt auch maßgeblich finanziert haben. Unterstützt wird das Projekt des Weiteren durch die Stadt Wadern und die "Filmfreunde der Lichtspiele Wadern".

Weitere Infos zum Projekt gibt es per E-Mail an simone.koch@haschtdutoene.de.

www.haschtdutoene.de