Handball-Oberliga: TBS-Damen unterliegen zum Abschluss deutlich

Saarbrücken · Die Handballerinnen des TBS Saarbrücken hatten zum Abschluss der Saison in der Oberliga eine undankbare Aufgabe vor der Brust. Am Samstag mussten sie auswärts gegen den Tabellendritten FSV Mainz 05 II ran – und verloren dort deutlich mit 21:45.



Im Hinspiel schlug sich der TBS Saarbrücken vor heimischem Publikum noch beachtlich, musste sich am Ende nur knapp mit 23:27 geschlagen geben. Nun waren die Unterschiede des Tabellendritten über den Drittletzten schon größer. In der Tabelle hat die klare Niederlage für die Mannschaft von Trainer Dieter Wacker keine Auswirkungen mehr. Der Abstieg zurück in die Saarlandliga steht schon seit einigen Wochen fest. Der TBS war im vergangenen Sommer erst in die Oberliga aufgestiegen. In der kommenden Spielzeit will die Mannschaft in der Saarlandliga wieder vorne angreifen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort