Halbtagesfahrt zum Weinbau an Saar und Blies

Mit einem Oldtimerbus plant der Verein Geographie ohne Grenzen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Regionalverbands eine Halbtagesfahrt zum Thema Weinbau im "Saar-Blies-Winkel". Treffpunkt am Freitag, 25. September, um 14 Uhr ist das Parkhaus Eurobahnhof in der Europaallee.

Dann geht es über Rilchingen-Hanweiler, Bliesransbach und Reinheim bis Wittersheim. Unter der Leitung von Roland Schmitt und Gerhard Rouget geht es dabei um den historischen und neuen Weinanbau in der Region des südlichen Bliesgaus. Am Ende gibt es eine Verkostung mit Imbiss.

Die Fahrt kostet für Nichtmitglieder 65 Euro. Es sind noch wenige Plätze frei. Das teilte der Verein mit.

Anmeldeschluss ist der 18. September. Anmeldeunterlagen gibt es unter Tel. (06 81) 30 14 02 89.