Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:14 Uhr

Saarbrücken
Gruppe raubt 17-Jährigen vor dem Staatstheater aus

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls. (Symbolbild) FOTO: Patrick Seeger / dpa
Saarbrücken. (red) Mehrere junge Männer aus einer etwa 30-köpfigen Gruppe haben am Freitagabend einen 17-Jährigen aus Kleinblittersdorf erst von seinen Freunden abgedrängt und dann ausgeraubt. Die Täter verübten das Verbrechen gegen 21 Uhr auf dem Tbiliser Platz vor dem Staatstheater. Sie erbeuteten eine Mütze und den Inhalt eines Rucksacks. Schaden: etwa 50 Euro. Der junge Mann blieb unverletzt. Das teilte die Polizei mit. Sie sucht Zeugen des Überfalls.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Johann in der Karcherstraße. Sie ist rund um die Uhr erreichbar unter der Telefonnummer (06 81) 93 212 33.