| 11:38 Uhr

Grünen-Fraktion will Wildkamera-Verbot

Saarbrücken. red

Die Grunen- Landtagsfraktion hat gefordert, Wildkameras zur Tierbeobachtung zu verbieten. Wie der Grune Michael Neyses sagte, habe ein Bericht des Datenschutzzentrums ergeben, dass 50 Wildkameras gemeldet wurden. Die Datenschutzer gingen aber davon aus, dass die Dunkelziffer viel hoher liege. In der gestrigen Ausgabe war die Forderung falschlicherweise der Piraten-Fraktion zugeordnet worden, der Neyses bis Ende Januar angehorte. Die Piraten fordern dagegen eine striktere Beachtung der bestehenden Regelung.