Grüne wollen Infos zu Verbraucherschutz

Im Rahmen der Umstrukturierung der Verbraucherschutzämter im Saarland hat die Grünen-Landtagsfraktion eine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Darin fordert die Fraktion darzulegen, welche Prüfungsmethoden zurzeit noch nicht beim Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz akkreditiert sind und ob diese in der Zwischenzeit von anderen Ämtern übernommen werden.

Außerdem verlangt die Fraktion eine Kostenaufstellung und sie wolle herausfinden, welche Kooperationen mit anderen Bundesländern entwickelt würden, sagte Fraktionschef Hubert Ulrich .