| 00:00 Uhr

Grüne und Linke: Mehr Geld für Rektoren

Saarbrücken. Angesichts der Kritik von Lehrergewerkschaften wegen der häufigen Überlastung von Rektoren an Grundschulen fordern Grüne und Linke im Landtag, die Rahmenbedingungen zu verbessern. So sollten die hohe Unterrichtsverpflichtung für Grundschulleiter gekürzt und Schulen mit ausreichend Verwaltungskräften ausgestattet werden. Um Anreize für den Rektorenposten zu schaffen, solle ihre Bezahlung erhöht und die Dauer bis zum Aufstieg in die nächsthöhere Besoldungsgruppe verkürzt werden. Die Grünen erneuerten ihre Forderung nach einem Stopp des Lehrerstellenabbaus. red

Angesichts der Kritik von Lehrergewerkschaften wegen der häufigen Überlastung von Rektoren an Grundschulen fordern Grüne und Linke im Landtag, die Rahmenbedingungen zu verbessern. So sollten die hohe Unterrichtsverpflichtung für Grundschulleiter gekürzt und Schulen mit ausreichend Verwaltungskräften ausgestattet werden. Um Anreize für den Rektorenposten zu schaffen, solle ihre Bezahlung erhöht und die Dauer bis zum Aufstieg in die nächsthöhere Besoldungsgruppe verkürzt werden. Die Grünen erneuerten ihre Forderung nach einem Stopp des Lehrerstellenabbaus.