| 08:34 Uhr

Grüne kritisieren Landrat Lauer

Saarbrücken. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Klaus Kessler hat dem Saarlouiser Landrat Patrik Lauer (SPD ) im Zusammenhang mit seinen Aussagen zur Umsetzung der PwC-Einsparvorschläge (wir berichteten) "Scheinheiligkeit" vorgeworfen.

Von seiner Ankündigung, künftig 33 Stellen in der Verwaltung zu kürzen, sei Lauer weit entfernt. Denn der Saarlouiser Kreistag habe auf Vorschlag Lauers bei der Verabschiedung des Haushalts 2015 lediglich eine Stelle gestrichen. Zwischen 2012 und 2014 habe er dagegen 24 Stellen zusätzlich geschaffen.