| 19:56 Uhr

Grüne kritisieren Amtsgerichts-Reform

Saarbrücken. Die Grünen-Fraktion im Landtag hat die geplante Strukturreform der saarländischen Amtsgerichte (wir berichteten) kritisiert. "Die Strukturreform an den Amtsgerichten wird unserer Auffassung noch viel mehr zu einer Doppelbelastung statt der gewünschten Entlastung des Personals führen", sagte Fraktionschef Hubert Ulrich . Zwar sei zu begrüßen, dass alle zehn Standorte erhalten bleiben sollen, doch die geplante Umverteilung von "wesentlichen Teilbereichen" sei problematisch. Dies bedeute für viele Bürger längere Anfahrtswege. Die Landesregierung hatte am Dienstag die Reform beschlossen, die ab 2018 umgesetzt werden soll. red

Die Grünen-Fraktion im Landtag hat die geplante Strukturreform der saarländischen Amtsgerichte (wir berichteten) kritisiert. "Die Strukturreform an den Amtsgerichten wird unserer Auffassung noch viel mehr zu einer Doppelbelastung statt der gewünschten Entlastung des Personals führen", sagte Fraktionschef Hubert Ulrich . Zwar sei zu begrüßen, dass alle zehn Standorte erhalten bleiben sollen, doch die geplante Umverteilung von "wesentlichen Teilbereichen" sei problematisch. Dies bedeute für viele Bürger längere Anfahrtswege. Die Landesregierung hatte am Dienstag die Reform beschlossen, die ab 2018 umgesetzt werden soll.