Grüne fordern einkommensabhängige Kita-Gebühren

Die Grünen fordern die Landesregierung auf, eine einkommensabhängige Staffelung der Kita-Gebühren einzuführen. Einen entsprechenden Antrag wollen die Grünen morgen in den Landtag einbringen. Die Staffelung soll für alle Kinderkrippen- und Kindergartenjahre in kommunaler Trägerschaft gelten.

Die entstehenden Kosten sollten aus der kommunalen Schuldenbremse herausgerechnet werden. Bislang verhinderten stetig steigende Kita-Beiträge einen gleichberechtigten Zugang aller Kinder zu Kitas, kritisierte der Grünen-Landtagsabgeordnete Klaus Kessler . Eine Beitragsstaffelung gibt es im Saarland bisher nur im dritten Kindergartenjahr.