| 00:00 Uhr

Großes Programm für Jung und Alt

Saarbrücken. Party, Spiele, Töpfern, Basteln, Schnitzeljagd, Film, Theater: Viele Veranstalter legen sich ins Zeug, um Kindern und Erwachsenen über die Osterfeiertage etwas zu bieten. Da ist für jeden etwas dabei. Joel Baronsky

In Saarbrückens Schaufenstern liegen wieder zahlreiche Hasen und Eier aus. In allen erdenklichen Farben und Größen springt es den Besuchern der Innenstadt in die Augen: Es ist Osterzeit.

Doch damit nicht genug: Vor allem für die Kleinen gibt es während der Osterferien ein breites Programm. Die Landesmedienanstalt bietet für Kinder gleich fünf verschiedene Seminare während der zwei Wochen an. Beispielsweise wird vom 30. März bis zum 2. April eine "Digitale Schnitzeljagd mit QR-Codes" veranstaltet. Hierbei begeben sich die Teilnehmer gemeinsam auf die Suche nach spannenden Orten und Fotokulissen, um sich Rätsel auszudenken. Diese sind dann durch Smartphone-Codes für die anderen online abrufbar. Auch die junge Volkshochschule lädt vom 7. bis 10. April zum traditionellen Ferienkurs am Computer ein.

Der Saarbrücker Zoo lockt Besucher während der Osterferien mit täglich wechselndem Programm. Führungen und Spiele stehen hier für die Kleinen an. Treffpunkt ist jeden Tag um 10 Uhr am Seehundbecken.

Die Filmfans kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Das Filmhaus führt jeweils mittwochs in den Ferien um 15 Uhr einen Kinderfilm vor. Am 1. April gibt es "Justin - Völlig verrittert" zu sehen, und am 8. April "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian". Auch das Kino Achteinhalb hält an den beiden Samstagen zur gleichen Uhrzeit mit "Der verlorene Schatz der Tempelritter" und "Die Vorstadtkrokodile" zwei Streifen für den Nachwuchs bereit.

Die Abenteuerspielplätze Eschberg und Meiersdell in Malstatt haben ebenfalls viel zu bieten: In Malstatt kann in der ersten Ferienwoche getöpfert und gebastelt werden. In der Woche nach Ostern gibt es dort eine Frühlingswanderung und das traditionelle Osteressen. Auf dem Eschberg kann gebastelt und genäht werden. Außerdem gibt es dort am Donnerstag, 9. April, ein Fußballturnier.

Nicht nur für die Kleinen ist etwas im Oster-Angebot. Einen "fragwürdig jugendfreien" Abend am Ostersonntag kündigt die Sparte 4 in der Eisenbahnstraße 22 an. Bei den Auersmacher Passionsspielen und im Deutsch-Französischen Garten werden Jung und Alt am Osterfest zusammenkommen. Für die Passionsspiele, die noch bis zum letzten Aprilwochenende aufgeführt werden, gibt es auch an den Feiertagen noch Karten. Im Deutsch-Französischen Garten (DFG) fällt die traditionelle Ostereiersuche dieses Jahr zwar aus, trotzdem wird dort die Saison des Gartens eröffnet. Sämtliche Freizeiteinrichtungen sollen dann in Betrieb genommen werden, und auch eine Osterüberraschung wird es geben.

Die Saarbrücker Jugendkirche eli.ja lädt zur "Osternacht" am Samstag, 4. April, 21 Uhr, ein. Nach dem Gottesdienst schließt sich eine Osterparty an. An den Tagen zuvor gibt es auch Gottesdienstangebote in der Jugendkirche: Am Karfreitag ist um 18 Uhr Gottesdienst. Am Gründonnerstag ist die Kirche von 20.30 bis 23.30 Uhr geöffnet.

Die Kirche der Jugend eli.ja befindet sich in der Halbergstraße/Ecke Hellwigstraße.