1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Großer Poetry Slam mit Bas Böttcher und vielen Dichter-Kollegen

Großer Poetry Slam mit Bas Böttcher und vielen Dichter-Kollegen

Das wird ein Wort-Getümmel werden: Am Samstag, 20. April, 20 Uhr, wimmelt es im Theater Blauer Hirsch sozusagen von Dichtern.

Der kleine Saarbrücker Verlag "Die Kunstfechter" organisiert einen großen Poetry Slam. Stargast ist der bundesweit erfolgreiche und bekannte Poetry-Slam-Meister Bas Böttcher. Ihm zur Seite stehen bei diesem öffentlichen Dichterwettstreit eine ganze Reihe, meist junger Talente. Mit dabei sind: der Ex-Rapper Philipp Herold (21), der Slam-Neuling Jonas Konrad (22), Thomas Baumgärtner (31) alias Thon aus Karlsruhe, der Ex-Saarländer Markus Berg (45) - hauptberuflich Netzwerkingenieur, nebenberuflich als Slammer in München erfolgreich - und der Kunst-Student Lutz Krietenbrink (26) aus Zweibrücken.

Jüngste im Bunde ist die 13-jährige Klarenthalerin Joana Weis, Schülerin im Rotenbühl-Gymnasium, Pferdenärrin und begeisterte Autorin. Als "alter" Hase ist Mark Heydrich (35) dabei, der hier zu Lande ja quasi die Poetry Slams miterfunden hat. Senior des Poetry Slams im Blauen Hirsch ist Rolf Suter, 52 Jahre alt, und spät berufener Slammer aus Baden. Also: Dichter-Alarm im Blauen Hirsch am Samstag. Geballte Poesie mit Unterhaltungswert. Karten: (06 81) 5 84 99 49.