Grenzkontrollen an Goldener Bremm

Die Bundespolizei kontrolliert seit Dienstagmorgen verstärkt am Grenzübergang Goldene Bremm auf der Autobahn 6. Dabei handelt es sich nach Angaben des Pressesprechers der Bundespolizei in Bexbach um Fahndungsmaßnahmen . Hauptsächlich werde nach gewaltbereiten Hooligans gesucht, die zum Gruppenspiel der Fußball-EM Deutschland gegen Polen heute Abend um 21 Uhr nach Paris fahren wollen. Bei begründetem Verdacht könne die Ausreise nach Frankreich verweigert werden, sagte der Sprecher weiter. Auch ab dem Saarbrücker Hauptbahnhof seien Beamte in Zügen in Richtung Paris im Einsatz. Die Bundespolizisten begleiten demnach die Züge bis nach Paris.

Mehr von Saarbrücker Zeitung