Geheimtipp aus der Schweiz

Saarbrücken. Die beliebte Reihe "Sonntags ans Schloss" geht nach der Altstadtfestpause in die vierte Runde. Die Kölner Band Get the Cat hat sich intensiven Blues und Rhythm 'n' Blues auf ihre Fahnen geschrieben. An diesem Sonntag, 11. Juli, bestreitet die Band ab 11 Uhr die Matinee im Garten des Schlosses (Eintritt frei, bei Regen: Saal 4 VHS)

Saarbrücken. Die beliebte Reihe "Sonntags ans Schloss" geht nach der Altstadtfestpause in die vierte Runde. Die Kölner Band Get the Cat hat sich intensiven Blues und Rhythm 'n' Blues auf ihre Fahnen geschrieben. An diesem Sonntag, 11. Juli, bestreitet die Band ab 11 Uhr die Matinee im Garten des Schlosses (Eintritt frei, bei Regen: Saal 4 VHS). Kinder können sich auf die "Gestiefelte Katze" mit Clownin Doris Friedmann freuen. Die Spaßmacherin aus der Schweiz präsentiert ab 15 Uhr im Schlossgarten ( bei Regen im Schlosskeller) ihre neueste Produktion. Gezeigt wird der Klassiker frisch, frech und (sehr) frei nach nach dem Märchen von Charles Perrault für Prinzessinnen und Prinzen ab fünf Jahren im Rahmen der Kids-Reihe des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken. Knackiger Gitarren-Pop-Rock mit Charme ist das Markenzeichen der jungen Schweizer Band Vivian. Laut Veranstalter gilt die Band als Geheimtipp aus dem Alternative-Bereich. Sie macht im Rahmen der Soiree-Reihe des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken ab 18 Uhr einen Abstecher in den Schlossgarten (bei Regen: Saal 4 der VHS). red