Gegen den ärgsten Konkurrenten

Gleich zum Rückrundenstart in der Mitte-Staffel der viergeteilten Junioren-Bundesliga erwartet die U 19-Footballer der Saarland Hurricanes ein echtes Spitzenspiel. An diesem Samstag (14 Uhr) empfangen die Junior Canes den Tabellenzweiten Wiesbaden Phantoms auf dem Matzenberg.

Neben den Darmstadt Diamonds sind die Wiesbadener, die bislang nur ein Spiel verloren haben, sicher der stärkste Konkurrent im Kampf um die Teilnahme an der Meisterschaftsendrunde.

Wie stark, das bekam der Tabellenerste aus Saarbrücken bereits im Hinspiel zu spüren, als er in Wiesbaden einen 12:21-Rückstand zur Pause wettmachten musste und sich nur knapp mit 24:21 durchsetzte. "Kondition und Konzentration", sagt Cheftrainer Martin Mick, seien die Gründe für den Erfolg seiner Mannschaft, die in dieser Saison bislang ebenfalls ungeschlagen ist. Eine ordentliche Portion Selbstvertrauen aus den ersten Spielen und der "interne Wettkampf", sagt Mick: "Das macht uns nur stärker."