Geführte Stadtbummel durch Ottweiler

Von April bis Oktober bietet die Tourist-Information in Ottweiler wieder Führungen mit historischen Figuren und Rundgänge durch die Altstadt an. Ab Freitag, 4. April, ziehen die Nachtwächter ihre Runden durch die Altstadt.

Von April bis Oktober gibt es in Ottweiler wieder jeden Sonntag Führungen mit historischen Figuren und jeden Freitag einen Stadtrundgang mit dem Nachtwächter durch die Altstadt. Diese kurzweiligen Stadtbummel sind nicht nur für auswärtige Besucher interessant, wie es in einer Ankündigung heißt. Auch für die ansässige Bevölkerung birgt die Geschichte und das bauliche Erbe der ehemaligen Residenzstadt Ottweiler sicherlich einiges Unbekanntes und Unentdecktes. Und zudem kann man so manchen Gleichgesinnten bei der Führung oder bei einem geselligen Ausklang kennenlernen. Ab Freitag, 4. April, ziehen die Nachtwächter wieder regelmäßig ihre Runden durch die Altstadt. Die Nachtwächter-Rundgänge starten immer freitags um 21 Uhr am Alten Wehrturm. Ab Sonntag, 6. April, 15 Uhr, finden die Stadtführungen mit historischen Figuren und unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Startpunkt bei diesen Stadtführungen ist der Quackbrunnen am Schlosshof. Für die Termine ist keine Anmeldung notwendig. Der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Person drei Euro. Gruppen können Stadtführungen zu Wunschterminen buchen. Bis zu einer Gruppengröße von 25 Personen werden 50 Euro berechnet.

Weitere Infos: Tourist-Information Ottweiler, Schloßhof 5, Telefon (06824) 35 11.