| 00:00 Uhr

Für SZ-Hilfsaktion „Hilf-Mit!“ auf dem Winterberg Blut spenden

Saarbrücken. Das Saarbrücker Software-Unternehmen Eurokey ruft unter dem Titel "Eurokey spendet, um zu spenden" zu einer doppelten Benefiz-Aktion auf: Das 1995 gegründete Systemhaus möchte zum einen dem aktuellen Engpass an Blut-Reserven entgegen wirken, und ruft deshalb zu einer Blut-Spendeaktion am kommenden Donnerstag, 19. März, im Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg auf. Marko Völke

Neben den rund 35 Mitarbeitern können sich auch Freiwillige aus der Region beteiligen. Zum anderen soll die Aufwands-Entschädigung in Höhe von etwa 25 Euro, die jeder Teilnehmer dafür von der Blutspendezentrale Saar-Pfalz erhält, dann der Wohltätigkeits-Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung zu Gute kommen.

"Durch diese Aktion können wir Menschen in doppelter Hinsicht unterstützen", erklärt der Mitarbeiter Kokou Valentin. So hilft Eurokey zum einen Patienten, die dringend auf Blutkonserven angewiesen sind, und zum anderen Familien, die in Not geraten sind, finanziell.

Bereits 2013 hat die Firma, deren Schwerpunkte im Bereich der Entwicklung von Software, der Einführung neuer Technologien und im Bereich eLearning liegen, erfolgreich zu der Aktion aufgerufen. Nun feiert das Systemhaus, zu dessen Kunden zahlreiche Hochschulen gehören, seine Premiere als Partner von "Hilf-Mit!".

Weitere Informationen zur Blutspendeaktion finden Sie im Internet unter der Adresse

www.eurokey.de