| 00:00 Uhr

Fünf Übungen, um im Alter fit zu bleiben

Dudweiler. Der Landessportverband für das Saarland (LSVS) lädt am Donnerstag, 20. März, zum ersten Senioren-Fitness-Tag in Dudweiler ein. Ältere Bürger haben ab 10.30 Uhr die Möglichkeit, sich bei fünf Übungen gemeinsam fit zu halten. Der Schnuppertag findet im großen Saal des Bürgerhauses statt. bo

"Der Senioren-Fitness-Tag ist ein echtes saarländisches Gewächs", sagt Walter Keßler. Der sportliche Leiter für Seniorensport des Landessportverbandes für das Saarland ist merklich stolz auf das, was die Veranstaltung bieten soll. Der 70-Jährige aus Dudweiler war selbst Initiator der ganzen Geschichte. Der Fitness-Tag wird im Saarbrücker Stadtteil Fechingen schon seit 2011 ausgeführt. Mit Erfolg, denn regelmäßig mehr als 100 Personen nehmen daran teil.

Nun soll der Tag auch in Dudweiler ausgerichtet werden. Zum ersten Mal findet er am Donnerstag, 20. März, im großen Saal des Bürgerhauses statt. Ab 10.30 Uhr können sich Senioren beim Schnuppertag an fünf verschiedenen Stationen ausprobieren. Vom Aufwärmtraining und Wandern über Bewegung zur Musik und Boulespiel bis hin zum Vortrag "Fit werden durch 15 Minuten länger im Bett bleiben" reicht das Spektrum. Bei Letzterem lernt man zum Beispiel, wie man die Zeit morgens nach dem Aufwachen sinnvoll für ein Aufwachtraining für Muskeln und Gelenke nutzt. "Die Fußgelenke schlafen ja de facto noch", so Walter Keßler mit einem Augenzwinkern.

Als ehrgeizige Zielvorgabe haben sich die Veranstalter 100 Besucher vorgenommen. Sollte die Veranstaltung ein Erfolg werden, wird der Fitness-Tag regelmäßig in Dudweiler veranstaltet. Als zusätzliches Angebot ist dann Aqua-Jogging donnerstags morgens angedacht. Die Trainer sind von den örtlichen Kneipp-, Turn- und Boule-Vereinen. In Fechingen hatte sich übrigens aus der Boulegruppe des Senioren-Fitness-Tages eine extra Boulegruppe im dortigen Verein gegründet.

Neben der Stadt Saarbrücken und dem Seniorenbeirat als Veranstalter ist auch der Seniorenclub Dudweiler mit an Bord. Eines der Ziele des Fitness-Tages ist es, die Hemmschwelle von älteren Menschen abzubauen und sie an Sport und somit auch an einen Verein heranzuführen. ,,270 000 Saarländer sind älter als 60 Jahre", so Walter Keßler, "aber nur 69 000 sind in Vereinen". Somit möchte man die Vereine in ihrer eh schon guten Arbeit unterstützen. An besagtem Schnuppertag können Senioren einfach vorbeischauen und sich dann gemütlich für ein Training ihrer Wahl entscheiden. "Schließlich", so Walter Keßler, "soll alles so stressfrei wie möglich ablaufen".

Weitere Infos findet man im Internet.

www.lsvs.de

Stichpunkt "Breitensport"