Frauenbüro druckt Programmheft

Saarbrücken. Am 8. März 2013 feiert der Internationale Frauentag seinen 102. Geburtstag. Zu diesem Anlass trägt das Frauenbüro der Landeshauptstadt zusammen mit dem Frauen Forum Saarbrücken die vielen Einzelveranstaltungen zum Frauentag zusammen und veröffentlicht ein Programmheft

Saarbrücken. Am 8. März 2013 feiert der Internationale Frauentag seinen 102. Geburtstag. Zu diesem Anlass trägt das Frauenbüro der Landeshauptstadt zusammen mit dem Frauen Forum Saarbrücken die vielen Einzelveranstaltungen zum Frauentag zusammen und veröffentlicht ein Programmheft.Die Saarbrücker Frauenbeauftragte Petra Messinger erklärt: "Unser Ziel ist es, die Gleichberechtigung von Mann und Frau voranzubringen. Der Internationale Frauentag bietet eine gute Möglichkeit, um für dieses Vorhaben zu werben." Alle Organisationen und Personen, die in Saarbrücken eine Veranstaltung zum Frauentag organisieren, können sie im Programmheft abdrucken lassen.

In den letzten Jahren wurde dieses Angebot so umfangreich genutzt, dass für 2013 von privaten Organisationen nur noch je eine Veranstaltung in das Heft aufgenommen werden kann.

Die Veranstaltung muss zwischen dem 1. und 31. März 2013 in Saarbrücken stattfinden und Bezug zum Frauentag haben. Der Abdruck im Programmheft ist kostenfrei. Die Finanzierung der Veranstaltung fällt in den Verantwortungsbereich des Trägers. Das Frauenbüro übernimmt keine Veranstaltungsorganisation.

Gruppen, Verbände oder Personen, die eine Veranstaltung für die Aufnahme in das Programmheft melden möchten, können ihr Angebot bis Freitag, 25. Januar 2013, an das Frauenbüro mailen. Hierzu gibt es ein Online-Formular auf der Internetseite des Büros. red

frauenbuero.saarbruecken.de.