Fotoband über das Wirtschaftswunder

Der Saarbrücker Presse- und Industriefotograf Paul Hartmann hat die Zeit des saarländischen Wirtschaftswunders in den 50er und 60er Jahren in Bildern festgehalten. Seine Tochter Gabi Hartmann und Kulturhistoriker Paul Burgard haben daraus ein Buch gemacht, das das Saarland in der Warenwelt zwischen 1949 und 1964 zeigt. Die Herausgeber stellen "Wirtschaftswunder " am 12. Januar, 18.30 Uhr, bei der Union Stiftung in Saarbrücken vor.

Anmeldung unter Tel. (06 81) 70 94 50