Flughafen Ensheim will mit Messe Lust aufs Reisen machen

Fachvorträge sowie Filme zu unterschiedlichen Reisearten und Urlaubszielen und vieles mehr erwarten die Besucher am Wochenende, 7. und 8. Januar, jeweils von 10 bis 18 Uhr bei der "Reisezeit 2017" am Flughafen Saarbrücken-Ensheim. Eine Neuheit auf der Messe ist dabei das "Quartier Français". Da 25 Prozent der Passagiere, die ab dem Flughafen Saarbrücken in den Urlaub fliegen, ihren Wohnsitz in Frankreich haben, soll auf diese Weise ein spezieller Bereich für ausländische Gäste geschaffen werden.

Weitere Aussteller sind unter anderem Reisebüros und Airlines, Reiseveranstalter und Kreuzfahrt-Unternehmen. Ein Comic-Shooting mit dem Bachelor Jan Kralitschka rundet das Programm ab. Auch kulinarisch erwarten die Besucher Genüsse aus aller Welt. Im Terminal werden neben dem Bistro französische Spezialitäten an der Wein- und Käsetheke angeboten. Im Obergeschoss gibt es eine Cocktailbar und darüber hinaus karibische Speisen. Noch mehr südländische Atmosphäre soll bei dem Auftritt des Reggae-Musikers Eden Noel aufkommen. Für den schnellen Hunger gibt es Foodtrucks vor dem Terminal, an denen Burger, Pizza und Pasta angeboten werden.