Firmen und Organisationen kommen ins Geschäft

Gemeinnützige Organisationen können am 9. Oktober wieder mit Unternehmen Geschäfte machen, ohne dass Geld im Spiel ist. Firmen stellen dabei das Knowhow ihrer Mitarbeiter für das Gemeinwesen zur Verfügung.

"Marktplätze für gute Geschäfte sind kurze Veranstaltungen, bei denen einmal im Jahr neues Engagement von Unternehmen in gemeinnützigen Organisationen zur Verbesserung und Belebung des Gemeinwesens vereinbart werden." So beschreibt der Regionalverband eine Veranstaltung, die er in diesem Herbst zum dritten Mal organisiert. Angebot und Nachfrage kommen wie auf einem Markt zusammen. Die Teilnahme am Marktplatz ist für Gemeinnützige und Unternehmen kostenfrei.

Oberste Regel: Es darf über alles gesprochen werden - nur nicht über Geld . Vielmehr engagieren sich Unternehmen aller Branchen mit Zeit und den helfenden Händen ihrer Belegschaft, mit ihrem Know-how oder sie verhelfen den Gemeinnützigen zu nützlichen neuen Kontakten. Aber auch die Vereine, Projekte, sozialen Initiativen und Einrichtungen können Unternehmen etwas bieten: Fachwissen, Gelegenheiten für die Teamentwicklung, Reputation, ein gutes Gefühl. Über 100 Teilnehmer von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen haben im vergangenen Jahr den Saarbrücker "Marktplatz für gute Geschäfte " genutzt, um Arbeitszeit, Kontakte, Material oder Know-How zu tauschen. Insgesamt 64 Vereinbarungen wurden innerhalb von 80 Minuten abgeschlossen, teilt der Regionalverband weiter mit.

Bis zum kommenden Mittwoch, 17. September, können sich nun soziale Organisationen aus dem Regionalverband noch anmelden, um am Donnerstag, 18. September, um 17 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße, an einem Vorbereitungstreffen teilzunehmen. Nur wer zu diesem Treffen kommt, kann an dem Marktplatz teilnehmen.

Das Vorbereitungstreffen für Unternehmen ist am 25. September von 18 bis 19.30 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme am Marktplatz.

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet.

auf-gute-geschaefte.de