Festival Max Ophüls Preis sucht Gastgeber für Filmkünstler

Festival Max Ophüls Preis sucht Gastgeber für Filmkünstler

Zum 38. Filmfestival Max Ophüls Preis werden wieder viele junge Filmschaffende nach Saarbrücken kommen, die Schlafplätze benötigen. Das teilt die Festivalleitung mit. Sie sucht vom 23. bis 29. Januar "innenstadtnahe Schlafmöglichkeiten für Nachwuchstalente der deutschsprachigen Filmbranche, da das Festival nicht die Hotelkosten aller Teams tragen kann".

Einladung zur Filmparty

Mit jeder Schlafmöglichkeit, die Festival-Freundinnen und -Freunde zur Verfügung stellen - egal ob Couch, Feldbett oder Luftmatratze -, könne also ein weiteres Filmteam-Mitglied beim Festival dabei sein. In den vergangenen Jahren hätten sich viele Gastgeber an der Aktion beteiligt und "dadurch einen Blick hinter die Kulissen des Festival-Geschehens erhalten sowie neue Bekanntschaften geschlossen". Festivalleiterin Svenja Böttger will sich bei den Gastgebern mit einer Einladung zur Filmparty am Samstag, 28. Januar, ab 22 Uhr im E-Werk bedanken.

Angebote an das Festivalbüro per E-Mail an office@max-ophuels-preis.de oder per Telefon (0681) 906 890.

Mehr von Saarbrücker Zeitung