Fehler liegt in der Ausschreibung

Bliespromenade Fehler liegt in der Ausschreibung Zum Artikel „Bau-Stau Bliespromenade“, SZ vom 24. Juni.



Ihr Bericht ist unvollständig recherchiert und wirft zu Unrecht ein negatives Bild auf die Schlossereibetriebe in der Umgebung. Nach meinen Informationen liegt der Fehler in der Art der Ausschreibung des Auftraggebers. Der Schlossereibetrieb sollte gleich drei Gewerke bedienen: Gerüstbau, Betonarbeiten, Geländerbau und Montage. Ein Schlossereibetrieb kann wohl kaum eine Gewährleistung auf die auszuführenden Betonarbeiten geben. Geländerbau und Montage hätten wohl mehrere Betriebe gerne ausgeführt.

Gerhard Becker, Neunkirchen

Freibad

Wozu wurde ein Ortsrat gewählt?

Zum Artikel "Freibäder sind Sorgenkinder des Neunkircher Ortsrates", SZ vom 14. Juni.

Ich frage mich, wofür wir überhaupt einen Ortsrat gewählt haben, wenn der es leid ist, über die Probleme zu diskutieren. Der Zustand von WC und dem Boden, die nicht gereinigt werdenden Seifenspender und den abfallenden Türklinken sind alles Dinge, die den Bürgen, die Herrn Fröhlich gewählt haben, am Herzen liegen.

Angelika Bindewald,

Neunkirchen