| 00:00 Uhr

FDP: Stadt hat keine 1,1 Millionen Euro für Tunnel-Planung übrig

Saarbrücken. red

Die FDP-Stadtratsfraktion fordert die Stadtverwaltung auf, die anstehenden Ausgaben für die Tunnel-Planung zu beenden. Anfang Februar sei bei der Vorstellung der Maßnahmen des Landesamtes für Straßenbau angekündigt worden, dass in diesem Jahr noch einmal 1,1 Millionen Euro investiert werden sollen, um die Planungen für den Tunnel fertigzustellen. 1,5 Millionen Euro seien schon ausgegeben worden, sagt Fraktionsvorsitzender Karsten Krämer. Angesichts der desolaten Haushaltslage seien diese Kosten kaum zu rechtfertigen - zumal die tatsächliche Realisierung des Projekts immer noch in den Sternen stehe.