1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

FCS-Juniorinnen wollen Verfolger Gütersloh auf Distanz halten

FCS-Juniorinnen wollen Verfolger Gütersloh auf Distanz halten

Auf die B-Juniorinnen des 1. FC Saarbrücken wartet in der Fußball-Bundesliga West/Südwest das nächste Duell auf Augenhöhe.

Nach dem knappen, aber nicht unverdienten 2:1-Sieg gegen den VfL Bochum am vergangenen Wochenende muss die Mannschaft von Trainer Pascal Völkle an diesem Sonntag um 12 Uhr beim FSV Gütersloh antreten.

Vor der Saison nannte Völkle den kommenden Gegner als einen der Meisterschafts-Favoriten, doch ganz so stark wie in der Meister-Saison vergangenes Jahr scheint Gütersloh nicht mehr zu sein. Aktuell steht die Mannschaft mit zwölf Punkten auf Rang vier - und damit einen Punkt und einen Platz hinter dem FCS. Trotzdem habe Gütersloh immer noch "ein, zwei Schlüsselspielerinnen, die wir im Auge behalten müssen", erklärt FCS-Co-Trainer Markus Klimt. Wenn diese Spielerinnen in Schach gehalten werden können und die Mannschaft hinten nichts anbrennen lässt, "können wir dort auf jeden Fall bestehen".

Ob Klimt und Völkle ihre Leistungsträger im kompletten Spiel einsetzen können, ist fraglich. Celine Wagner, Nadine Winckler und Claudia Pilger hatten unter der Woche mit der Saar-Auswahl ein Spiel und sind kommende Woche auf einem Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes. Lara Martin fehlt in der Partie gegen Gütersloh, da sie an diesem Wochenende bei der männlichen Jugend spielt.