| 00:00 Uhr

FCS-Juniorinnen gehen als klarer Favorit ins Spiel gegen Bochum

Saarbrücken. zewe

Wenn die B-Juniorinnen des 1. FC Saarbrücken an diesem Samstag, 11 Uhr, auf dem Kunstrasen am Kieselhumes ihr Heimspiel gegen den VfL Bochum austragen, sind die Rollen klar verteilt. Der FCS ist als Tabellenzweiter der Fußball-Bundesliga Favorit gegen die Gäste, die als Vorletzter um den Klassenverbleib kämpfen. Von einer einfachen Begegnung geht Trainer Markus Klimt dennoch nicht aus: "Es ist gefährlich, ins Spiel zu gehen und zu sagen: Die sind Zweitletzter, da gewinnen wir locker." Klimt ließ durchblicken, dass die Aufstellung anderes aussehen wird als beim 2:2 gegen Bayer Leverkusen . Die zu den Damen aufgerückten Chiara Klein und Emma Dörr werden aber erneut nicht im Kader stehen.