Faszination des Fliegens bei einer Frankfurt-Fahrt erleben

Die Kolpingsfamilie Schmelz St. Marien lädt ein, die Faszination Fliegen mit allen Sinnen zu erleben, das heißt: mit Augen, mit Ohren, mit Händen und mit Mund.



Die Tagesfahrt findet am Freitag, 15. August, statt und führt die Teilnehmer zunächst zum Flughafen Frankfurt: Während einer Flughafen-Rundfahrt erhalten alle einen Überblick über das gesamte Flughafen-Geschehen. Anschließend geht es weiter zum Dialogmuseum Frankfurt. Hier wartet auf die Teilnehmer eine spannende Reise in ein unsichtbares Land, das es zu erraten gilt. Als "Blinder Passagier" gibt jeder sein Gepäck beim "Einchecken" an der Kasse auf und reist mit deutschsprachigen "Reiseleitern" durch ein unsichtbares Land, sammelt landestypische Eindrücke und Genüsse in absoluter Dunkelheit durch Tasten, Riechen, Schmecken und Hören. Teilnehmende Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein, Jugendliche ab 16 Jahre benötigen keine Begleitung; an der Führung im Dialogmuseum können Kinder ab sechs Jahren teilnehmen.

Teilnehmerbeitrag für Bus und Eintrittskarten beträgt 24 Euro für Erwachsene, 18 Euro ermäßigt sowie 16 Euro für Kinder von 14 bis 17 Jahren und zwölf Euro für Kinder von sechs bis 13 Jahren. Außerdem gibt es einen Familienbeitrag für Familien mit Kindern bis 13 Jahre (jeweils zwei Erwachsene mit Kindern): 56 Euro mit einem Kind, 64 Euro mit zwei Kindern und 68 Euro mit drei Kindern. Die Fahrt wird veranstaltet von der Kolpingsfamilie Schmelz St. Marien in Kooperation mit der Gemeinde Schmelz und dem Kreisjugendamt Saarlouis.

Anmeldung bis zum 20. Juli bei der Gemeinde Schmelz, Waldemar Kallweit, Zimmer 1.20, Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Telefon (0 68 87) 30 11 65.

pfarreiengemeinschaft-

schmelz.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung