Fahrrad-Club lädt zu Radtouren ein

Radler des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Saar treffen sich wieder am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Februar, um zu einer Tour in die nähere Umgebung aufzubrechen. Wenn keine speziellen Touren angeboten sind, findet am Wochenende und an Feiertagen bei entsprechendem Wetter regelmäßig das Winterradeln statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Die Samstagstouren sind in der Regel mittelschwer und 50 bis 60 Kilometer lang, die Sonntagstouren etwas schwieriger und etwa 60 bis 70 Kilometer lang. Weitere Infos dazu stehen im Internet. Treffpunkt jeweils um 10 Uhr auf dem Tbiliser Platz neben der alten Brücke. Am Sonntag, 26. Februar, bietet der ADFC eine leichte Tour über ungefähr 35 Kilometer an, die auch für (Wieder-)Einsteiger geeignet ist. Die Fahrt führt nach Schüren, wo sich die Teilnehmer bei einer Einkehr für die Rückkehr zum Ausgangspunkt stärken. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Tbiliser Platz.

Im März, wenn die Tage wieder länger werden, beginnen die frühen Feierabendtouren um 15 Uhr. So starten der ADFC und alle, die mitfahren möchten, auch am Mittwoch, 1. März, um diese Uhrzeit, sofern es die Wetter- und Wegebedingungen zulassen. Startpunkt ist auch hier der Tbiliser Platz. Auf einer Tour von 40 Kilometern Länge wird die nähere Umgebung Saarbrückens erkundet. Das teilt der ADFC Saar mit.

www.adfc-saar.de/tour.php