Experte lädt zur Wanderung auf die Halde Viktoria ein

Sie bietet einen der schönsten Panoramablicke im Saarland: die gewaltige Haupthalde der ehemaligen Püttlinger Grube Viktoria. Ein besonderes Erlebnis ist der Aufstieg und die Aussicht auf die Umgebung. Auch von den ehemaligen Tagesanlagen des Bergwerks sind wichtige Bestandteile bis heute erhalten geblieben. Delf Slotta, Kenner saarländischer Bergbau- und Industriekultur, lädt für die Volkshochschule Völklingen und das Landeskunde-Institut am Sonntag, 5. März, um 14 Uhr, zu einer zweistündigen Wanderung auf Grube und Halde ein. Treffpunkt ist in Püttlingen auf dem ehemaligen Grubengelände Viktoria vor dem Fördergerüst. Die Teilnahme kostet fünf Euro.