| 19:15 Uhr

Exkursion zur Bergwergsgeschichte der Grube Itzenplitz

Saarbrücken. Der Verein Geographie ohne Grenzen erkundet am Sonntag, 28. August, neben den sichtbaren Resten der Grube Itzenplitz wie dem denkmalgeschützten Fördermaschinenhaus und der Schachthalle auch den Itzenplitzer Weiher. Treffpunkt zu der zirka zweieinhalbstündigen Tour ist um 14.30 Uhr die Ecke Itzenplitzstraße/Am Itzenplitzer Weiher, zu erreichen mit der Bahn bis Bahnhof Landsweiler-Reden, von dort zwei Kilometer Fußweg bis zum Treffpunkt (Bus 301 bis Sachsenkreuzhalle). Kosten: 7 Euro (erm. 5 Euro). red

Infos (06 81) 30 14 02 89.