Ethische Fragen und schöne Falter

Im Saarbrücker Zoo beginnt demnächst die neue Wintervortragsreihe. Den Auftakt bildet am Mittwoch, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, ein Vortrag zu Tierethik und Tierhaltung im Zoo.

Referent Clemens Wustmans befasst sich mit dem umstrittenen Thema der ethischen Berechtigung zur Tierhaltung durch den Menschen.

Schmetterlingsspezialist und Buchautor Rainer Ulrich gibt am Mittwoch, 2. November, mit faszinierenden Fotos Einblicke in die Welt der Falter.

Reiseeindrücke aus Südafrika präsentiert der Biologe und leidenschaftliche Naturfotograf, Ralf Kohl, am Mittwoch, 7. Dezember. Die Reihe wird im kommenden Jahr ab Januar fortgesetzt. Veranstaltungsort ist das Forscherhaus des Zoos. Der Zugang ist vom Seiteneingang an der Breslauer Straße aus (etwa 100 Meter rechts des Haupteingangs) beleuchtet. Der Eintritt kostet jeweils fünf Euro. Alle Vorträge beginnen um 19.30 Uhr.

zoo.saarbruecken.de