| 00:00 Uhr

Erneuter Einsatz der Burbacher Polizei gegen Einbrecher

Saarbrücken. Die Polizeiinspektion Burbach hat am vergangenen Donnerstag einen erneuten Großeinsatz gegen Einbruchskriminalität gefahren. Etwa 30 Beamte kontrollierten zwischen neun und 15 Uhr Fahrzeuge und Personen in Wohnquartieren von Rastpfuhl, Rußhütte, Altenkessel, Klarenthal und Gersweiler. Peter Wagner

Diese Viertel waren in jüngerer Zeit überdurchschnittlich oft mit Einbruchsdelikten belastet. Wie ein Sprecher sagte, habe man an dem Tag vier Personen angetroffen, die der "Szene" zugerechnet würden. 70 Fahrzeuge habe man sich näher angeschaut. Straftaten und Ordnungswidrigkeiten seien allerdings nicht aufgedeckt worden.

Die Bevölkerung habe auf die Einsätze der Uniformierten sehr positiv reagiert. Die Polizisten hätten Kontakt zu 65 Haushalten aufgenommen, um dort Ratschläge zur Vermeidung von Einbrüchen zu geben, hieß es.