1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Elternschule bereitet Frauen und Männer auf ihr neues Leben vor

Elternschule bereitet Frauen und Männer auf ihr neues Leben vor

Werdende Eltern brauchen viel Wissen, wenn sie sich richtig auf ihre neue Rolle vorbereiten wollen. Auf dem Winterberg sollen die Väter und Mütter etliches erfahren, was ihnen und dem Kind gut durch den neuen Alltag hilft.

Fünf Kurse beginnen in der Elternschule des Klinikums Saarbrücken . So fängt am heutigen Montag, 12. September, ein Kurs an, der auf das Stillen vorbereitet. Die Stillberaterin und Kinderkrankenschwester Ina Klostermann zeigt, wie sich Anfangsschwierigkeiten meistern lassen und wie Väter zum Erfolg beitragen. Kosten: 25 Euro, für Paare 35 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon (06 81) 9 63 22 34, Mail-Adresse: iklostermann@

klinikum-saarbruecken.de.

Ein Kurs für Eltern von Schreikindern ist am Dienstag, 13. September, ab 18 Uhr. Der Chefarzt der Kinderklinik, Prof. Dr. Jens Möller sagt, was die Medizin über die Ursachen für das ständige Schreien weiß, und er nennt Behandlungsmöglichkeiten. Dieses Seminar der Elternschule kostet pro Teilnehmer zehn Euro.

Anmeldungen per E-Mail an asattler@klinikum-saarbruecken.de oder per Telefon (06 81) 9 63 21 61.

Einen Kanga-Schnupperkurs für Mütter mit Babys lässt das Klinikum folgen am Freitag, 16. September. Er dauert von 12.15 Uhr bis 13.30 Uhr. Die Elternschule nennt Kanga ein "abwechslungsreiches Ganzkörpertraining, das zu motivierender Musik die von Schwangerschaft und Geburt geschwächten Körperpartien in Form bringt und die Fettverbrennung ankurbelt". Die zwei Teile kosten 20 Euro. Teil zwei ist am Freitag, 23. September.

Info und Anmeldung bei Sandra Schmidt, Telefon (01 51) 70 82 66 96.

Für werdende Omas und Opas gibt es ein Angebot, das auf die Zeit mit dem neuen Enkel einstimmt. Ihr Kurs ist am Samstag, 17. September, von 10 bis 12 Uhr. Er sollt Altbewährtes und Neues über Pflege, Stillen , Tragen, Schlafen und Verwöhnen bieten. Der Kurs kostet 25 Euro pro Einzelperson, 40 Euro pro Paar.

Anmeldung bei Kinderkrankenschwester Sigrid Reichert-Albrech unter Tel. (0 68 03) 25 19.

Ein Tragetuch-Workshop ist ebenfalls am Samstag, 17. September, und zwar von 10.30 bis 13 Uhr. Von einer Mitarbeiterin der "Trageberatung Saar" lernen die Teilnehmer Methoden des Tragetuch-Bindens und erfahren, welche Vorteile das Tragen hat. Dieser Kurs kostet 25 Euro. Für Paare werden 35 Euro fällig.

Anmeldungen erbittet Trageberaterin Lisa Basler unter Tel. (01 52) 21 76 25 00 oder per Mail an: info@mit-freude-tragen.de.