1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Elisabeth Weissensteiner liest im Saarländischen Künstlerhaus

Elisabeth Weissensteiner liest im Saarländischen Künstlerhaus

Elisabeth Weissensteiner liest am Montag, 14. April, 20 Uhr, im Saarländischen Künstlerhaus in der Karlstraße.

Sie stellt dort noch bis Mai ein Art-Science Projekt unter dem Titel "Mirror Brain" vor. Lesen wird die Künstlerin aus ihren Büchern "Das Weizentier" und "Die Fröschin". Der Erzählband "Die Fröschin" handelt vom Verhüllen und Enthüllen und von rätselhaften Todesfällen. In ihrem Gedichtband "Das Weizentier" nutzt sie Motive des Tanzes und der Jahreszeiten.

Elisabeth Weissensteiner ist in Wien aufgewachsen, wo sie Germanistik und Kunstgeschichte studiert hat. Sie arbeitet mit digitalen Bildmedien, baut Plastiken, hat Kunstprojekte im öffentlichen Raum realisiert. Sie lebt als freischaffende Künstlerin in Melbourne, Australien.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.