Elf engagierte Bürger bekamen zum Dank die Ehrenamtskarte

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo hat elf weitere Ehrenamtskarten überreicht. 100. Inhaber ist Willi Dittgen (73) aus Riegelsberg. Er hilft Einwandern seit 2007 als Sprachpate. Seit der Regionalverband 2014 einen Kooperationsvertrag mit dem Land abgeschlossen hatte, kamen 106 Anträge aus allen zehn Kommunen des Regionalverbandes. Die Karte bekommt, wer sich seit mindestens fünf Jahren mindestens 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert. Inhaber haben Vergünstigungen bei öffentlichen und privaten Einrichtungen im Saarland. rvsbr.de/Ehrenamtskarte

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo hat elf weitere Ehrenamtskarten überreicht. 100. Inhaber ist Willi Dittgen (73) aus Riegelsberg. Er hilft Einwandern seit 2007 als Sprachpate. Seit der Regionalverband 2014 einen Kooperationsvertrag mit dem Land abgeschlossen hatte, kamen 106 Anträge aus allen zehn Kommunen des Regionalverbandes. Die Karte bekommt, wer sich seit mindestens fünf Jahren mindestens 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert. Inhaber haben Vergünstigungen bei öffentlichen und privaten Einrichtungen im Saarland.

rvsbr.de/Ehrenamtskarte

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Ehrenamtskarte erhielten: Renate Baltes (Püttlingen), Markus Brust (Sulzbach), Willi Dittgen (Riegelsberg), Gregor Kipper (Quierschied), Ingo Kroker (Saarbrücken ), Linda Lies (Sulzbach), Werner Michaltzik (Völklingen), Ralf Piro (Quierschied), Silke Reiner (Großrosseln), Isabel Schiliro (Großrosseln) und Carsten Thewes (Friedrichsthal). red

Mehr von Saarbrücker Zeitung