Eine Saarländerin schafft's an die Spitze

Die Saarländer haben bei den Straßen-Radrennen der südwestdeutschen Meisterschaft überraschend gut abgeschnitten. Der Sieg gelang aber nur Lisa Klein aus Überherrn, die mittlerweile für den RV Kandel startet.

Am vergangenen Sonntag haben Radfahrer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen im Raum Bliesransbach die südwestdeutschen sowie die jeweiligen Landesmeister gesucht und gefunden. Der Radsportverein (RV) Edelweiß Bliesransbach veranstaltete auf einer sehr anspruchsvollen, 21 Kilometer langen Rundstrecke durch das Blies- und Saarbachtal die "Südwestmeisterschaft Einer Straße". Insgesamt fanden zwölf Rennen statt - von Schülern der Altersklasse U 15 bis hin zu Senioren.

"Wir sind absolut zufrieden mit der Veranstaltung. Organisatorisch hat das der gastgebende Verein ganz klasse gemacht. Außerdem müssen wir uns bei der Polizei bedanken, die diese Mammut-Aufgabe toll bewältigt hat", sagt Jörg Aumann, Pressewart des Saarländischen Radfahrer-Bundes, und ergänzt: "Vor allem gab es keine schweren Stürze und keine größeren Verletzungen. Das ist das Wichtigste." Insgesamt wagten sich über 400 Starter auf die anspruchsvolle Rundstrecke, auf der mit zwei fordernden Anstiegen und Abfahrten 370 Höhenmeter zu bewältigen waren.

Dabei machten die Saarländer Lars Hemmerling (RSC St. Ingbert), Jan Maas (Bike Aid), Michelle Messinger (RSC Überherrn), Lisa Klein (RV Kandel), David Ames (RF Homburg) und Daniel Kiefer (RV Oberbexbach) auf sich aufmerksam. Hemmerling lieferte U 15-Gesamtsieger Kjell Stadtler (RV Edelweiss Roschbach, Rheinland-Pfalz) einen packenden Schlussspurt, holte in seinem erst zweiten Straßenrennen Silber und wurde damit Saarlandmeister. Maas sicherte sich hinter Hemmerling Südwest-Bronze und die Vize-Saarlandmeisterschaft. Michelle Messinger kann sich über Gesamt-Silber und die Saarlandmeisterschaft in der Altersklasse U 15 freuen. Mit Lisa Klein gewann zwar eine Saarländerin den Südwest-Titel der U 19-Damen - allerdings startet die frühere Fahrerin des RSC Überherrn mittlerweile für den RV Kandel (Rheinland-Pfalz). Beachtlich bei den U 19-Männern: Saarlandmeister David Ames erreichte Platz fünf in der Gesamtwertung. Eine weitere Überraschung gelang dem erst 18-jährigen Daniel Kiefer, der bei der U 23 als starker Zwölfter den Landestitel gewann.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Saarlandmeister im Straßen-Radrennen: U 15: Emma Eydt (RF Hirzweiler) und Lars Hemmerling (RSC St. Ingbert); U 17: Michelle Messinger (RSC Überherrn) und Jan-Robin Aumann (RF Homburg); U 19: David Ames (Homburg); U 23: David Kiefer (RV Oberbexbach). Elite: Patrick Lechner (Bike-Aid). Frauen: Desirée Schuler (Bike-Aid). Senioren 2 (41 bis 50-Jährige): Harry Weirich (RV Oberbexbach).Senioren 3 (51 bis 60-Jährige): Jochen Scheibler (RV Oberbexbach).Senioren 4 (über 61-Jährige): Werner Rohe (RV Bliesransbach). zen