| 19:55 Uhr

Einbrecher tagsüber unterwegs

Saarbrücken. Am vergangenen Samstag haben Unbekannte vergeblich versucht, in zwei Häuser auf dem Saarbrücker Rotenbühl einzudringen, ein dritter Versuch gelang. red

In zwei Fällen wurde nach Angaben der Polizei versucht, über die rückwärtige Terrassentür in Einfamilienhäuser einzudringen. Beide Versuche scheiterten.


Im dritten Fall gelang es, das rückwärtig gelegene Küchenfenster aufzuhebeln und ins Innere des Zweifamilienhauses zu gelangen.

Ein Zeuge hatte eine verdächtige männliche Person gesehen, die nach bisherigen Ermittlungen der Polizei als Täter in Frage kommt. Der Mann soll etwa 30 bis 35 Jahre alt sein und einen Jogginganzug mit weißen Streifen an dem Armen getragen haben.

Zeugen , die am Samstag in der Zeit von 17 Uhr bis 22 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon (06 81) 9 32 12 33 mit der Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann in Verbindung zu setzen.