Einbrecher bestehlen Feuerwehr: 5000 Euro Schaden

Unbekannte Täter haben bei Einbrüchen in die Feuerwehr-Gerätehäuser in Reimsbach und Rappweiler zwischen Samstag, 3. Mai, und Sonntag, 4.

Mai, einen Gesamtschaden von über 5000 Euro verursacht. Dies teilte die Polizei gestern mit. Bei den Einbrüchen ließen sie unter anderem Bargeld, eine Motorsäge der Marke Husqvarna, einen Akkuschrauber mit Zubehör sowie eine Kabeltrommel mitgehen, heißt es weiter im Polizeibericht. Teile des Diebesgutes seien später am Friedhof in Rappweiler aufgefunden worden. In beiden Fällen hatten die Einbrecher Fenster oder Türen an den Gebäude-Rückseiten aufgehebelt.

Wer Hinweise zu den Taten, der Ablage oder dem Verbleib des Diebesgutes machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon (0 68 61) 70 40, in Verbindung setzen.