Einblick in den Laboralltag

Schüler aus dem Kurs „WP Naum“ (Wahlpflichtfach Natur und Umwelt) des Schengen-Lyzeums besuchten jetzt unter der Leitung von Studienrat Florian Hans das Schüler-Zukunfts-Zentrum (InnoZ) in Merzig. Nach der Begrüßung durch InnoZ-Mitarbeiterin Yvonne Simon folgte ein Theorieteil.

Dabei erhielten die Schüler der Klassenstufe zehn nicht nur die Einweisung in die Sicherheitsbestimmungen und Arbeitstechniken eines Labors, sondern auch Einblicke in den Arbeitsalltag des Referenten Martin Monzel.

Nach einer kurzen Pause ging es anschließend - gehüllt in Schutzkittel und Schutzbrillen - an die praktische Erprobung der Arbeit eines Laboranten. Die Kursteilnehmer absolvierten dazu eine Stationsarbeit, bei der sie mehrere praktische Fragestellungen lösen mussten. Um die komplexen Aufgaben zu meistern, mussten einige für die Laborarbeit typische Arbeitsmaterialien bedient und Techniken angewandt werden.

Sowohl den Praxisteil als auch die abschließende schriftliche Prüfung konnten alle Teilnehmer erfolgreich absolvieren und erwarben somit den InnoZ-Laborführerschein. Und ihr Forscherdrang wurde geschürt.